top of page

ab Dezember 2024 auf Tournee

CVT_DIN_A4_ABWGA (Website).png

A bisserl was geht allerweil

(Nicht öffentlich - von Harald Helfrich / BR 2018) Medienedition Karin Roth

© Bilder CVT/SYC

Regie: Bernd Helfrich

Darsteller: 

Uschi Riemschneider, Putzfrau - Mona Freiberg

Hans Huber, Bürgermeister - Andreas Kern

Herr Schmidt, Bauamtsleiter - Flo Bauer

Franz Schwarz, Gemeinderat - Peter Fritsch

Dr. Gabriele Angelbauer-Lüders, Gemeinderätin - Kristina Helfrich

Alois Frey, Gemeinderat - Hanno Sollacher

Frau Grünberger, Gemeinderätin - Simona Mai

 

Im Bauausschuss geht‘s hoch her: 

Bürgermeister Huber möchte auf das Filetgrundstück der Gemeinde in Amigo-Manier eine Spielhalle bauen, von der „grünen“ Gemeinderätin kommt ein Bauantrag besonderer Art, auch dem Feuerwehrkommandanten „brennt“ etwas unter den Nägeln, ein Vorschlag ist absurder als der andere… und dann lässt ein besonderer Tee die Sitzung völlig aus dem Ruder laufen und alle Hemmungen fallen… 

Doch über allem wacht Facility-Managerin Uschi und bringt alles wieder ins Lot,

denn „a bisserl was geht allerweil“.

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN

Booking Kontakt:
Konzertbüro Chiemgau 
Telefon 08628/987833
Email peter.schmitt(at)konzertbuero-chiemgau.de 
bottom of page